Schrift- und Protokollführung

Rechtswirksames Schreiben für die Interessenvertretung

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar.
Unten aufgeführt finden Sie die nächsten Termine.
Bei Bedarf können wir das Seminar auch als Inhouse-Schulung anbieten.
Kontaktieren Sie uns hierfür per Mail oder Telefon.
Seminarziel kurz zusammengefasst

Rechtssicheres Formulieren für Ihre Arbeit in der Interessenvertretung

Seminarinhalt

Die Schreiben von gesetzlichen Interessenvertretungen sind gelegentlich rechtlich angreifbar oder unwirksam formuliert. Deshalb halten z. B. viele Widersprüche gegen Kündigungen bzw. Einwendungen im Streitfall einer gerichtlichen Überprüfung nicht stand.

Das muss nicht sein. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die wichtigsten rechtswirksamen Formulierungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese in der täglichen Praxis integrieren können. Denn nur mit gut formulierten und rechtssicheren Schreiben bleibt die Arbeit der Interessenvertretung nicht wirkungslos und sie halten jeder gerichtlichen Überprüfung stand.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Einladungen, Tagesordnungen, Beschlüsse

  • Zustimmungsverweigerungen, Widersprüche, Einwendungen

  • Betriebs- und Dienstvereinbarungen

An wen sich das Seminar richtet

Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretungen und interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer