Auch am Ende des Lebens selbstbestimmt

Betreuungsrecht

Seminarinhalt

Plötzlich ändert sich das eigene Leben mit der Geschwindigkeit eines Wimpernschlages. Nun müssen Ärzte und Angehörige Entscheidungen fällen, die man selbst nicht mehr treffen kann. Dabei ist selbstbestimmtes Handeln für uns ein sehr hohes Gut. Diese Möglichkeit gibt das Betreuungsrecht im Besonderen die Betreuungsverfügung (oder aber auch die Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung). Hier gab es einige gesetzliche Veränderungen, die es zu kennen gilt. In dieser Veranstaltung wollen wir darüber informieren, welche Schritte auf dem Weg zur richtigen Betreuungsverfügung unternommen werden müssen. Wir geben so den Teilnehmenden die Möglichkeit nach den gesetzlichen und gesellschaftlichen Maßstäben handeln zu können.

Für die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sind weitere Veranstaltungen geplant.

An wen sich das Seminar richtet

ver.di Mitglieder und interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Anmeldung

Schritt 1 - Daten
Schritt 2 - Übersicht
Schritt 3 - Bestätigen

Hiermit können Sie sich sofort und unkompliziert zum Seminar anmelden. Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus. Wenn Sie sich auf userer Seite anmelden, so haben Sie die Möglichkeit, diese Angaben in Ihrem Benutzerkonto zu hinterlegen. (mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

  • Auch am Ende des Lebens selbstbestimmt
    Betreuungsrecht
  • 20/18/315
  • Kempten
  • 06.05.2020

Privatanschrift

Übernachtung*

ver.di-Mitglied*

Firmenanschrift