Grundlagen der Arbeit des Wirtschaftsausschusses (BetrVG)

Seminar für Mitglieder von Wirtschaftsausschüssen

Seminarziel kurz zusammengefasst

Handlungsfähigkeit in der Arbeit des Wirtschaftsausschusses

Seminarinhalt

Die Mitglieder von Wirtschaftsausschüssen müssen ihre Informations- und Beratungsrechte nach dem BetrVG sachkundig ausüben können. Dazu vermittelt dieses Seminar die rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Grundlagen.

Seminarinhalte in Stichworten:

  • Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten nach dem BetrVG

  • Unterrichtungspflichten des Unternehmers/Unternehmerin gemäß §§ 106 und 108 BetrVG, Abstimmung mit dem Gesamtbetriebsrat

  • Zeitpunkt und Umfang des Informations- und Beratungsanspruchs, Durchsetzung der Ansprüche, Verschwiegenheitspflichten

  • Überblick über den Aufbau des Jahresabschlusses und die Rechnungsleungspflichten des Unternehmens: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht

  • Lesen und Verstehen des Jahresabschlusses

  • Überblick über Form und Inhalt des Prüfungsberichts

  • Informationen aus dem internen Rechnungswesen (Kostenrechnung, Controlling, Reporting)

  • Beispiele für eine systematische Informationsgewinnung und Verarbeitung im Wirtschaftsausschuss

  • Nützlihe Hinweise für die Praxis

An wen sich das Seminar richtet

Betriebsratsmitglieder und interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer