Wahlvorstandsschulung für die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung

vereinfachtes Wahlverfahren

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar.
Unten aufgeführt finden Sie die nächsten Termine.
Bei Bedarf können wir das Seminar auch als Inhouse-Schulung anbieten.
Kontaktieren Sie uns hierfür per Mail oder Telefon.
Seminarinhalt

Die regelmäßigen Wahlen zur Jugend- und Auszubildendenvertretung finden in geraden Kalenderjahren im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. November statt. Dieses Seminar richtet sich an Wahlvorstände für die JAV-Wahl nach Betriebsverfassungsgesetz für das vereinfachte Wahlverfahren.

Die JAV-Wahl wird vom Wahlvorstand vorbereitet und durchgeführt. Hierbei sind zahlreiche Vorschriften und Fristen zu beachten. Das Gelingen der Wahl ist von der genauen Einhaltung der Verfahrens- und Formvorschriften abhängig. In unserem Online-Seminar können sich Wahlvorstandsmitglieder auf ihre Aufgaben vorbereiten. Im Mittelpunkt stehen die gesetzlichen Vorschriften aus dem Betriebsverfassungsgesetz und der Wahlordnung sowie Fragen der praktischen Umsetzung im Betrieb.

Seminarinhalte in Stichworten:

  • Bestellung und Aufgaben des Wahlvorstands, u.a.

  • Geschäftsführung des Wahlvorstands

  • Aktivitäten und Fristen - der Zeitplan der JAV Wahl

  • Wann und Wo wird gewählt?

  • Das Ende der JAV Amtszeit

  • Was ist zu klären ist? Das Wahlausschreiben

  • Festlegung der JAV-Größe

  • Festlegung der JAV Sitze Männer / Frauen

  • Das Wahlausschreiben

  • Wer wählt wen? Wahlberechtigung und Wählbarkeit

  • Das aktive Wahlrecht - Wahlberechtigung

  • Das passives Wahlrecht - Wählbarkeit

  • Nicht wählbare Personen

  • Die Wählerliste; Einsprüche gegen die Wählerliste

  • Wahldurchführung

  • Einreichung der Wahlvorschläge

  • Wahlverfahren

  • Die Wahlhandlung; Briefwahl

  • Stimmenauszählung

  • Ermittlung der gewählten JAV Mitglieder

  • Ermittlung der JAV Ersatzmitglieder

  • Niederschrift des Wahlergebnisses

  • Konstituierung der neuen Jugend- und Auszubildendenvertretung

An wen sich das Seminar richtet

Wahlvorstandsmitglieder im Bereich des BetrVG, interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer