Demokratie in der Arbeitswelt

Grundlagenseminar

Seminarinhalt

Nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch im Betrieb gleichberechtigt teilhaben zu können, ist ein berechtigter Wunsch vieler Arbeitnehmer*innen. Es geht dabei um weitaus mehr, als mitzusprechen, welche Farbe die Wand in der Kantine hat oder welche Kaffeesorte verwendet wird. Zukunftsfragen, wie Globalisierung, Digitalisierung, Industrie 4.0 oder demografischer Wandel können nur gelöst werden, wenn möglichst viele Menschen einbezogen werden. Dazu braucht es ein starkes ehrenamtliches Engagement auch im Betrieb. Es geht darum, die Arbeitswelt ein Stück demokratischer zu gestalten. Denn eines steht fest; es braucht mehr und nicht weniger Demokratie, um die Wirtschaft ökologisch und sozialverträglich umzubauen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Situation der Arbeitnehmer*innen heute: wie leben, wie arbeiten wir?

  • Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir in der Gesellschaft, in der Wirtschaft und im Betrieb? Wer hat welche Interessen und setzt diese wie durch?

  • Demokratische Willensbildung, Möglichkeiten der Gegenwehr und die Anforderungen an die Gewerkschaften und an ihre Mitglieder

  • Gewerkschaftliche Arbeit im Betrieb: Positionen, Ziele, Wege

    . . und wie machen wir nun im Alltag weiter?

An wen sich das Seminar richtet

Politisch interessierte Mitglieder, Vertrauensleute, Betriebsgruppen und interessierte Arbeitnehmer*innen

Anmeldung

Schritt 1 - Daten
Schritt 2 - Übersicht
Schritt 3 - Bestätigen

Hier können Sie sich sofort und unkompliziert zum Seminar anmelden. Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus. Wenn Sie sich auf unserer Seite anmelden, so haben Sie die Möglichkeit, diese Angaben in Ihrem Benutzerkonto zu hinterlegen. (mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

  • Demokratie in der Arbeitswelt
    Grundlagenseminar
  • 21/22/301
  • Brannenburg
  • 15.08.2021 - 17.08.2021

Privatanschrift

Übernachtung*

ver.di-Mitglied*

Firmenanschrift