Reden ist Gold

Öffentlichkeitsarbeit für Personalratsmitglieder

Seminarziel kurz zusammengefasst

Rechtliche Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit für Personalratsmtiglieder z. B. Personalversammlung, Informationen an Beschäftigte auch über Intranet/Internet

Seminarinhalt

Wie erfahren die Beschäftigten, was der Personalrat für sie erreicht hat? Wie bringt der Personalrat seine Arbeit rüber? Den Nutzen der Arbeit von Personalräten klarzumachen, ist nicht nur bei anstehenden Wahlen sinnvoll, sondern auch für die tägliche Arbeit in der Behörde notwendig. Wie aber funktioniert das? Wie lässt sich Öffentlichkeitsarbeit z. B. für die neue Dienstvereinbarung machen, wie wecken Aushänge das Interesse der Belegschaft? Dieses Seminar vermittelt, wie Personalräte Öffentlichkeitsarbeit effektiv gestalten, welche Anlässe es zu nutzen gilt und wie sich die Ergebnisse der eigenen Arbeit interessant verpacken lassen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Was ist eigentlich Öffentlichkeitsarbeit?

  • Möglichkeiten des Personalrats für Öffentlichkeitsarbeit

    Sprechstunden

    Entwurf und Gestaltung von Fragebögen

    Gestaltung von Aushängen (Schwarzes Brett) und Flugblätter

    Erstellung einer Mitarbeiterzeitung

    Planung und Ausrichtung einer Personalversammlung

  • Die Bedeutung des Internets/Intranets für die professionelle Personalratsarbeit

  • Kosten und Sachaufwand

  • Rechtliche Grundlagen z. B.:

    im Personalvertretungsgesetz (BayPVG, BPersVG)

    Presse- und Meinungsfreiheit; Urheberrechte

    Neueste Rechtsprechung

An wen sich das Seminar richtet

Personalratsmitglieder (BayPVG, BPersVG) und interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer